bg

Sonnenhaus + Energiekonzept

Das Konzept ist so einfach wie die Umsetzung. Eine Photovoltaikanlage produziert auf Grundlage der Sonnenstrahlung ausreichend Energie und betreibt damit eine effiziente Wärmepumpe. Immer wenn die Sonne scheint, arbeitet die Wärmepumpe. Sie speichert das Wasser in einem ausreichend großen Pufferspeicher und erwärmt es. Dafür werden Brauchwasser und Heizwasser in ausreichender Menge im Speicher vorgehalten und auch aus diesem bezogen. Ist die Sonne im Winter an manchen Tagen zu schwach, ersetzen Pellet- oder Kaminofen die Wärmepumpe, um Wasser und Haus zu erwärmen.

Den gesamten Strombedarf decken

Sind Photovoltaikanlage und Stromspeicher ausreichend dimensioniert, kann mit dem Sonnenhaus+ auch der gesamte Strombedarf gedeckt werden. Wenn im Sommer Stromüberschüsse vorhanden sind, können Sie damit beispielsweise Ihren Elektrowagen betanken oder den Strom an das öffentliche Netz verkaufen und eine Einspeisevergütung erhalten. Ein Stromspeicher komplettiert die Anlage und ermöglicht höchste Autarkiegrade vom privaten Stromversorger.

no-img

Neue Ideen mit bewährter Technik, das ist Sonnenhaus+

Das Baukonzept: Es gibt kaum spezifische Voraussetzungen die Bauweise betreffend, aber bestimmte Details sollten Sie im Auge behalten:

  • Kommen Sie rechtzeitig auf uns zu, damit wir mit Ihrem Architekten und Bauträger die notwendigen Rahmenbedingungen abklären können.
  • Planen Sie einen Neubau, dann sollten Sie ein Niedrigenergiehaus mit einem geringen Energiebedarf in Betracht ziehen. Das ist bei Neubauten heute fast schon Standard. Bestandsgebäude lassen sich durch sinnvolle Sanierungsmaßnahmen und ein Heizsystem, das geringe Vorlauftemperaturen erlaubt, ebenfalls in ein Sonnenhaus+ verwandeln.
  • Es muss ausreichend Platz für einen großen Pufferspeicher von 3000 bis 7000 Liter vorhanden sein.
  • Das Sonnenhaus+ lebt von und mit der Sonne. Idealerweise sollte das Solarfeld auf dem Dach verschattungsfrei nach Süden ausgerichtet sein.

Referenzen zum
Sonnenhaus+

1 / 5
Familie Warratz aus dem Wendland

„Die derzeit günstigen Zinssätze waren neben dem Bau eines Eigenheims das fast schon zwingende Argument für PV + Batteriespeicher als kriesensichere Alternative zur kapitalgedeckten Altersvorsorge. SONNENSCHMIED unterstütze uns hierbei kompetent, zeitnah und sehr fachgerecht in der Ausführung.“

mehr ...

Einfamilienhaus
Wohnhaus-Neubau in Holzbauweise
D-94315 Straubing , Niederbayern

mehr ...

Einfamilienhaus
Wohnhaus-Neubau in Holzbauweise
D-94227 Zwiesel - Lindberg , Bayerischer Wald

mehr ...

„Wir stehen voll und ganz hinter dem Konzept Sonnenhaus+. Schon früh wurden die Dachflächen des Bestandsgebäudes mit Solarthermie- und Photovoltaikmodulen belegt, die Photovoltaikanlage mit einem Batteriespeicher nachgerüstet und das Haus mit einer Luft/Wasser Wärmepumpe ausgestattet. Ein solarer Deckungsgrad von über 70% ist unser Beitrag für eine nachhaltige und auf regenerativen Energien beruhende Welt.“

mehr ...

Nullenergie-Einfamilienhaus
Wohnhaus-Neubau in Holzbauweise
D-94559 Niederwinkling , Niederbayern

mehr ...